Darum ist Sanotape eines der besten Produkte für die Reduktion - nicht nur von Narben!

Narben erzählen Geschichten? Das mag sein, doch Erinnerungen an Unfälle oder Operationen sind meist ebenso unschön wie die zurückbleibenden Narben. Ob direkt nach einer Operation oder viele Jahre später, kann die Narbe schmerzen, in der Bewegungsfähigkeit einschränken oder das Selbstbewusstsein aus optischen Gründen stark beeinträchtigen.

 

Mit Sanotape® gibt es jetzt die Möglichkeit, Narben sichtbar zu reduzieren – und das ohne invasive Eingriffe und ohne Medikamente.

Aber – Sanotape® eignet sich nicht nur für den Einsatz bei Narbengewebe. Auch andere verhärtete Hautpartien können mit Sanotape® gut behandelt werden, beispielsweise Blasen, Druckstellen, Hühneraugen oder auch Warzen.

Dank der einfachen Anwendung lassen sich Beschwerden dieser Art von den Betroffenen ganz einfach selbst therapieren. Die Haut ist oft schon nach dem ersten Tragen spürbar weicher, zudem unterstützt Sanotape® die Selbstheilungskräfte des Körpers.

Das Sanotape®- Wirkprinzip für eine bessere Lebensqualität​

Sanotape® ist ein hauchdünnes Pflaster, das die Reduktion unteranderem von Narbengewebe unterstützen kann. Das funktioniert auf rein physikalischer Basis, ohne dass der Haut Wirkstoffe oder Medikamente zugeführt werden.

Ermöglicht wurde dieses durch die Entwicklung eines komplett neuartigen, metallisierten Polymers. Das Material ist nur 10 µm (10tausenstel Millimeter) dick und damit deutlich dünner als vergleichbare Produkte. Trotzdem hält es bis zu zwei Tage auf der Haut und macht Bewegungen beim Sport, im Alltag oder beim Duschen oder Baden problemlos mit.
Sanotape® wurde am Patienten in der Therapie und Rehabilitation über Jahre erforscht und getestet und ist nunmehr auch für den Endkunden erhältlich.

Die wichtigsten Vorteile von Sanotape

  • Beruhigende Wirkung auf die Haut
  • Abschwellende Effekte
  • Hemmung von Entzündungen
  • Neuartiges Material, auch für Allergiker
  • Behandlung ohne Einsatz von Wirkstoffen
  • Sekundäre Schmerzlinderung
  • Antiseptische Wirkung

Für wen ist das innovative Sanotape® geeignet?

Ganz bewusst richtet sich Sanotape an eine große Gruppe von
Anwendern: Denn das Material eignet sich für alle Körperregionen. Zudem
ist es frei von Silikon und Latex und somit auch für Allergiker
geeignet, die ihre Narben, Warzen, Druckstellen oder andere Hautprobleme
schmerzfrei reduzieren und aufhellen möchten.

Neuartiges Material: dünner und nachweislich effektiv


Die Narbenbehandlung mit Tape-Pflastern ist eine medizinisch überprüfte Therapieform. Das Besondere an Sanotape® ist das im Vergleich zu anderen Produkten verbesserte Polymer-Material.

Das metallisierte Polymere von Sanotape® ist hauchdünn, flexibel und doch einfach zu nutzen, sodass selbst Profi-Anwender gerne darauf zurückgreifen.

Eingesetzt wird Sanotape® vor allem, um Narben zu reduzieren, die Haut weicher, schmerzfrei zu machen und betroffene Partien aufzuhellen. Die ersten Ergebnisse sind oft schon nach der ersten Anwendung sichtbar.

Die Qualität wird selbstverständlich gesichert: Das patentierte Sanotape® Pflaster ist als Medizinprodukt der Klasse 1 CE-zertifiziert. Die Wirkung der Behandlung wurde durch unterschiedliche Belastungsstudien und eine klinische Studie bewiesen.